FinFisher & Co. machen harmlose Katzenvideos zur Waffe für Cyber-Attacken | heise online

heise-online berichtet über eine Methode, mit der Trojaner über “vertrauenswürdige” Internetseiten wie z.B. YouTube gezielt eingeschleust werden können. Das niedliche Katzenvideo könnte also zum Einfallstor für kriminelle Aktivitäten werden. Lesen Sie mehr 16.08.2014 16:44 FinFisher & Co. machen harmlose Katzenvideos … Weiterlesen

BIT Magazin für Geschäftsprozess- und Output-Management

BITMi: Bedrohung Wirtschaftsspionage „Es gibt in Deutschland 1.200 überwiegend mittelständische Weltmarktführer. Vielleicht ist das der wirkliche Grund dafür, dass Deutschland mit Abstand das größte Ziel der NSA-Bespitzelungen in Europa ist“, warnt Dr. Oliver Grün, Präsident des Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi). … Weiterlesen